Vorbereitung auf die kommende Farmsaison im Chereponi Women Empowerment Project

Um uns gut für die kommende Farmsaison vorzubereiten, haben wir (Chereponi Women Empowerment Project/ Ghana) unsere beiden Traktoren neu aufrüsten lassen und starten nun mit neuen Ölpumpen, Pflugscheiben und Frontachsen in die neue Farmsaison. Die Regenzeit kann kommen! Wir danken unseren Spenderinnen und Spendern für die anhaltende Unterstützung!

Vorbereitung auf die kommende Farmsaison im Chereponi Women Empowerment Project2021-04-08T21:40:24+00:00

234 neue Frauen für das Chereponi Women Empowerment Project

Wir freuen uns euch mitzuteilen, dass das Chereponi Women Empowerment Project zur kommenden Farmsaison 234 neue Frauen aufnehmen wird. Damit steigt die Anzahl der am Projekt teilhabenden Frauen auf 800! Wir hätten uns zu Beginn nie träumen lassen, mal so vielen Frauen die Möglichkeit zu einem eigenen Einkommen zu ermöglichen. Vielen herzlichen Dank allen Spenderinnen und Spendern!

234 neue Frauen für das Chereponi Women Empowerment Project2021-04-08T21:35:46+00:00

Wiedereinschulung geflüchteter Kinder und Jugendlicher in Burkina Faso

Anfang März erhielt NEIA e.V. für das Projekt „Kinderzentrum in Burkina Faso“ die Unterstützungszusage von „Bild hilft e.V. Ein Herz für Kinder“, für die Wiedereinschulung 50 geflüchteter Kinder im kommenden Schuljahr 2021-2022 in Dedougou. Die Förderung beinhaltet neben der Wiedereinschulung die Übernahme der Kosten für Schulmaterial, Schulkantine und Hausaufgabenbetreuung in Dedougou.
Durch dieses Projekt möchte NEIA e.V. das Engagement seines lokalen Partners „Association Burkina
Kinderhaus“ auch im Bereich Bildung von geflüchteten Kindern unterstützen.
Seit Dezember 2020 fördert „Burkina Kinderhaus“ verschiedene Aktionen wie „Hilfe zur
Selbsthilfe“ oder Hungerhilfe-Aktionen, um das Leben der Binnenflüchtlinge im nahegelegenen Camp
zu erleichtern.
Danke an „Bild hilft e.V. Ein Herz für Kinder“ für die Wertschätzung dieses Engagements und das
Vertrauen!

Wiedereinschulung geflüchteter Kinder und Jugendlicher in Burkina Faso2021-04-12T22:06:24+00:00

Das Coronavirus hat die Welt weiterhin fest im Griff…

Das Coronavirus hat die Welt weiterhin fest im Griff – eine seit 100 Jahren ungekannte Situation. Afrika steht dabei relativ wenig im Fokus der Berichterstattung. Die Fallzahlen scheinen dort deutlich geringer zu sein, aber der Schein trügt. Die Bürger werden dort besonders hart getroffen: Zum einen durch die nur rudimentär entwickelten Gesundheitssysteme, aber noch viel mehr durch die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie ohne soziale Sicherungssysteme oder persönliche Ersparnisse. Während der Gesundheitssektor außerhalb der Kernkompetenzen von NEIA e.V. liegt, leisten wir für die Menschen in den von uns unterstützen Projekten einen wesentlichen Beitrag zu ihrem Lebensunterhalt – und das krisensicher!
Seit dem Ausbruch der Pandemie waren  keine Besuche bei den von NEIA e.V. unterstützen Projekten vor Ort möglich. Dennoch hielten unsere Projektkoordinatoren selbstverständlich auf elektronischem Wege durchgehend Kontakt mit den Projektverantwortlichen in Uganda, Burkina Faso, Ghana und Südafrika. In den Projekten vor Ort sind glücklicherweise Alle wohlauf und freuen sich mit uns in 2021 weiter zusammenzuarbeiten!

Das Coronavirus hat die Welt weiterhin fest im Griff…2021-04-08T21:33:47+00:00

Baustart für das Kinderzentrum in Dedougou (Burkina Faso)

Das Projekt „Kinderzentrum in Burkina Faso“ hat tolle Neuigkeiten zu berichten: Nachdem im Sept. 2020 das Grundstück erworben wurde, haben wir seit Mitte Januar nun den Bau für das Kinderzentrum begonnen.

Kurz vor Weihnachten erhielten wir die Finanzierungszusage der ALTERNAID Stiftung in Höhe von 51.000€ für die zweite Stufe  (Bau der restlichen 3 Klassenräume der Grundschule) sowie ein Schulsekretariat und zwei Toiletten. Der Baubeginn für diesen Teil ist für Februar vorgesehen.

Wir freuen uns riesig, dass wir nun die Grundschule bis zum nächsten Schuljahr zur Freude der Kinder in Kouroukan fertigstellen können.

Herzlichen Dank an die ALTERNAID Stiftung für das Vertrauen!

Baustart für das Kinderzentrum in Dedougou (Burkina Faso)2021-02-10T14:38:36+00:00

Seifen-Produktion und saisonale Landwirtschaft für die Frauen-Kooperative in Dedougou/Burkina Faso

Im Dezember 2020 erhielt NEIA e.V. für das Projekt „Seifenproduktion für die Frauen-Kooperative in Dedougou“ eine Finanzierungszusage der Stiftung Umverteilen! in Höhe von 4.000€. Dank dieser großzügigen Spende können die Frauen ein Teil ihrer produzierten Shea-Butter in Seifen umwandeln – für ihren Eigenbedarf aber auch fürs Verkaufen.

Herzlichen Dank an die Stiftung Umverteilen!

Ebenso erhielt NEIA e.V. für das Projekt „Nachhaltige saisonale Landwirtschaft in Dedougou durch neue Frauenfarm mit solarbetriebener Wasserpumpe“ die Finanzierungszusage der Schmitz-Stiftung in Höhe von ca. 24.000€. Durch dieses Projekt möchte die Frauenkooperative Creuset d´Eveil in Dedougou aktiv den Hunger bekämpfen, indem die Möglichkeit für eine saisonale Landwirtschaft geschaffen wird. Dafür werden unter anderem ca. 5 Hektar-Ackerland und eine Wasserpumpe erworben.

Die Frauenkooperative hat eine Eigenbeteiligung von ca. 3.500€ zu leisten. Dafür hoffen wir immer noch auf weitere Spenden, um sie dabei unterstützen zu können.

Herzlichen Dank an die Schmitz-Stiftung!

Seifen-Produktion und saisonale Landwirtschaft für die Frauen-Kooperative in Dedougou/Burkina Faso2021-01-12T14:54:20+00:00

Aktueller Newsletter Dezember 2020

NEIA e.V. freut sich über den aktuellen Newsletter Dezember 2020!

Aus dem Inhalt:
1. Kinderhaus Coega Door of Hope (Südafrika)
– Renovierungen im Kinderhaus schreiten voran
– Phaphama beste Schülerin im Abschlussjahrgang ihrer Schule
2. Schulbau in Uganda
– Schulbetrieb kann dank Spenden weitergehen
3. Kinderhaus Home of Hope (Uganda)
– Patenbrief und Weihnachtsgrüße
4. Chereponi Women Empowerment Project (Ghana)
– Erfolgreiche Ernte in 2020
5. Kinderzentrum in Burkina Faso
– Wasser für Frauenkooperative und Einwohner von Dedougou
– Geplanter Schulbau in 2021 mit Unterstützung von Fly & Help

Noch kein Mitglied bei NEIA e.V.? Mitgliedsantrag auf der letzten Seite…

Alle Jahresberichte und Newsletter findet man im Menü unter „Berichte“. NEIA e.V. wünscht schöne Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr!

Aktueller Newsletter Dezember 20202020-12-22T15:09:21+00:00

Nothilfe für Geflüchtete in Burkina Faso

Leider wird mittlerweile auch Burkina Faso zunehmend von islamistischem Terror gebeutelt,
der aus Nachbarländern, vor allem Mali, in den Norden des Landes kommt. Die
Destabilisierung des Landes, das sich aufgrund verschiedener Dürreperioden ohnehin in
einer prekären humanitären Lage befindet, wird dadurch weiter verschärft. Mehr als eine Million Einwohner
sind seit 2018 auf der Flucht. Die Mehrheit von ihnen lebt seit Monaten in Flüchtlingslagern. Im November konnten wir dank der Unterstützung von AVC- Deutschland Nothilfe leisten. Nähere Infos hierzu sind auf der Projektseite von „Kinderzentrum in Burkina Faso“ im „Rundbrief Dezember 2020“ zu finden.

Nothilfe für Geflüchtete in Burkina Faso2021-02-10T14:29:06+00:00

Shea-Butter-Produktionsanlage für die Frauen-Kooperative in Dedougou/Burkina Faso

Im Juli 2020 erhielt die Frauenkooperative in Dedougou/Burkina Faso für das Projekt „Shea-Butter-Produktionsanlage“ eine Finanzierungszusage des Vereins Afrika-Projekt e.V.. Dank dieser großzügigen Spende können die Frauen dieses Jahr ihre Produktion von Shea-Butter gleich vervielfachen. Nähere Infos sind unter der Projektseite „Kinderzentrum in Burkina Faso“ zu finden.

Herzlichen Dank an Afrika-Projekt e.V.!

Shea-Butter-Produktionsanlage für die Frauen-Kooperative in Dedougou/Burkina Faso2020-11-28T22:08:34+00:00

Unterstützung von BEN Namibia erfolgreich abgeschlossen

NEIA e.V. hat sein Ziel, BEN Namibia in der Aufbauphase zu unterstützen, erreicht. Mit den mittlerweile in Betrieb befindlichen 34 Bicycle Empowerment Centern (BEC) sind alle namibischen Bevölkerungszentren abgedeckt. Zusätzlich wurden bisher insgesamt ca. 400 Fahrradmechanikerinnen ausgebildet und über 50.000 gebrauchte Fahrräder importiert. Da auch in 2020, wie im Vorjahr, keine weiteren Finanzierungsanfragen seitens BEN Namibia erfolgten, wird das Fund Raising nun beendet. Wir danken allen Spenderinnen und Spendern mit deren Hilfe durch NEIA e.V. der Start von sieben BEC und eine Konferenz zum innernamibischen Wissensaustausch finanziert werden konnte!

Unterstützung von BEN Namibia erfolgreich abgeschlossen2021-02-19T12:45:53+00:00